Ohne Worte...

(sm) Am 26. Spieltag gewann die 1. Mannschaft ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten SV Gadderbaum mit 2:0.

mehr lesen

Ersatzgeschwächte Zwote siegt 1:0 im Lokalderby

(sm) Die 2. Mannschaft von Georg Pantel und Jonny Friesen hat sich mit einem denkbar knappen Sieg gegen Tabellennachbarn TuS Quelle für das Vorwochendebakel rehabilietiert. Daniel Wegwerth traf kurz vor der Pause per Foulelfmeter.
Mehr im Laufe der Woche...

mehr lesen

Wichtige Termine !!!

(fm) In den kommenden Tagen und Wochen stehen wichtige Termine für die Mitglieder der Fußballabteilung (HV) und der Senioren-Mannschaft an, die noch um den Aufstieg in die Bezirksliga kämpft.

 

Die letzten beiden Heimspiele der 1. Herren:

  • 30.04.2017 - Anpfiff 15 Uhr - gegen SV Gadderbaum
  • 21.05.2017 - Anpfiff 15 Uhr - gegen TuS Jöllenbeck II

Jahreshauptversammlung am 3. Mai um 19 Uhr

  • Die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung findet am
    03.05.2017 um 19 Uhr im Jugendraum statt.
mehr lesen

Maximal unnötig! Die Dritte verliert mit 0:2 gegen TuS Union 02

(sm) Die dritte Mannschaft hat ihre Premiere auf dem Rasenplatz der bpi Arena verpatzt und mit 0:2 gegen TuS Union 02 verloren. Dabei war die Senner Reservereserve über 90 Minuten zwar die bessere Mannschaft, verstand es aber nicht beste und klarste Torchancen zu verwerten, sodass am Ende schwere individuelle Patzer in der Hintermannschaft die ärgerliche Niederlage besiegelten.

Jetzt heißt es sich wieder aufzurichten und die bisher mehr als ordentliche Saison zu Ende zu spielen.

mehr lesen

Berlin ist immer eine Reise wert! Oster-Turnierbericht der F1/F3-Jugend

Auf den Flyern und Leuchtreklamen in Berlin schon frühzeitig als "Zugpferd" ;-) genannt - startete der TUS 08 beim stark besetzten und professionell organisierten Jugend-Osterturnier des TSV Mariendorf als eine von 24 Mannschaften. 

mehr lesen

Dritte Mannschaft siegt im Neunerduell auf der Langenheider Alm mit 3:2

(sm) Die dritte Mannschaft vom TuS 08 hat auch das Rückspiel gegen die 9er Mannschaft vom TuS Langenheide gewonnen! Bereits kurz nach Beginn erzielte Ingo Windmann das 0:1, ehe die Gastgeber kurz darauf ausgleichen konnten. Mitte der 1. Halbzeit war es wieder Windmann, der die Senner in Front brachte, Langhenheide glich aber noch vor der Halbzeit aus.

20 Minuten vor Schluss erzielte Torjäger Philipp Wendt den 3:2 Endstand.

4:4 - Die Dritte verpasst Heimsieg!e Titel

(sm) Durch eine zu nachlässige Defensivleistung hat die dritte Mannschaft gegen den SC Hicret III einen Sieg auf dem heimischen Geläuf verpasst. Am Ende standen den zwei Treffern von Mario Röhrmann, Fabian Beister und Philipp Wendt vier Treffer der Gäste vom Gleisdreieck gegenüber.

mehr lesen

JSG Sennestadt/Senne mit überzeugendem Auftritt gegen Eintracht II

(sm) Die JSG Sennestadt/Senne hat sich für die unnötige Hinspielpleite revanchiert und die Reserve von TuS Eintracht mit 5:1 (1:0) besiegt.

 

mehr lesen

Pantel-Buam mit Galaauftritt

(sm) Mit 8:0 (5:0) haben die Jungs vom "kleinen" Waldbadexpress die dritte Mannschaft vom SV Brackwede auf dem heimischen Kunstrasen der bpi-Arena besiegt.

mehr lesen

Pantel Buam erobern den Schützenberg - 3:2 Sieg in Heeepen!

(sm) Die Mannschaft von Georg Pantel und Jonny Friesen konnte sich auch im zweiten Pflichtvergleich 2017 mit voller Ausbeute aus der Affäre ziehen und in Heepen einen denkbar knappen 3:2 (1:1) Erfolg verbuchen.

mehr lesen

Ein Erster, ein Zweiter und zwei dritte Plätze beim eigenen Hallenturnier des E-Jugend Jungjahrgangs.

In der Rosenhöhe 2 waren 16 Mannschaften geplant am Sonntag den 8. Januar, doch leider kamen drei Mannschaften nicht, wobei nur eine Mannschaft sich vorher entschuldigt hatte. So war Improvisationstalent gefragt und die Senner stellten beim E3 Turnier und beim E4 Turnier jeweils drei Mannschaften, mit einer dadurch spärlich besetzten Bank. Somit gab es reichlich Spielanteile für die Senner Kinder.

mehr lesen

E2 gewinnt Turnier in Barntrup

... Die Mannschaft aus Senne bestimmt die die Gruppe mit drei deutlichen Siegen (5:0 gegen Eichholz-Remmighausen, 3:0 gegen Barntrup, 5:1 gegen Steinheim) und sicherte sich so als Gruppensieger den Finaleinzug. ...

Das Finale war eine klare Angelegenheit für Senne. Sie ließen Amshausen keine Chance und kamen zu einem souveränen 7:0-Sieg.

 (Quelle: Seite RSV Barntrup)

mehr lesen

Eine Katastrophenhalbzeit  – Grausiger Auftritt im zweiten Durchgang wird in 88. Spielminute bestraft!

(sm) Durch eine vor allem im zweiten Durchgang indiskutable Leistung verabschiedete sich der „kleine Waldbadexpress“ mit einer Niederlage aus dem Jahr 2016. Der Ausgleichstreffer von Alexander Grot in der 27. Spielminute reichte nicht, um zumindest einen Teilerfolg aus Ubbedissen entführen zu können, in der 88. Spielminute erzielten die Gastgeber nach einem Bilderbuchkonter das hochverdiente 2:1.

 

mehr lesen

1:5 - Die "Dritte" ohne Chance in Amshausen!

(sm) Die Senner Drittvertretung musste nach zuletzt zwei Siegen in Folge wieder in eine Niederlage einwilligen. Gegen den Tabellendritten aus Amshausen gelang Marius Brechelka zwar kurz vor der Pause der Anschlusstreffer, fast postwendend stellten die Gastgeber aber den alten Abstand wieder her. Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber zu zwei weiteren Treffern, sodass die auf namhafte Spieler verzichtende Dritte ohne Punkte aus dem Altkreis heimkehren musste.

Nach schwachem Anfangsdrittel am Ende versöhnlich - Pantel Buam mit vollem Dutzend gegen Schlusslicht Union!

(sm) Gegen das punktlose Tabellenschlusslicht TuS Union 02 II erreichte die Mannschaft von Georg Pantel und Jonny Friesen am Ende ein standesgemäßes 12:0, wobei Kapitän und "Man of the Match" Daniel Wegwerth, insbesondere aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in den zweiten Fünfundvierzig, gleich sechs Treffer beisteuerte.

mehr lesen

Senne erneut in Spitzenspiel viel zu harmlos - nach 1:3 gegen Brake heißt es "Abhaken" und "Weitermachen"!

(sm) Es bleibt dabei: Liga-Neuling Senne I zieht in den Spitzenspielen den Kürzeren.

Gegen den favorisierten TuS Brake endete die jüngste Siegesserie des Waldbadexpress jäh, der Elfmeteranschluss von Kapitän Michel Dennin (68.) war am Ende nicht mehr als Ergebniskosmetik, die Hypothek von drei Gegentoren nach 60 Minuten gegen diesen Gegner einfach zu hoch.

mehr lesen

Dritte Mannschaft gewinnt Nachbarschaftsduell 4:2 und zieht an Sennestadt vorbei

In einem zum Teil hitzig geführten Nachbarschaftsduell, zu dem der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen war, setzte sich die Drittvertretung vom Waldbad gegen die Reserve von Türkgücü Sennestadt mit 4:2 durch. „Die haben gepfiffen, wir gewonnen“, lautete das schlanke Urteil von Spielertrainer Urs Lochmöller, der sich über zwei bemerkenswerte Strafstöße wunderte.

 

mehr lesen

Enttäuschendes 1:1 im Lokalderby gegen Sennestadt – Die "Unglaublichen" melden sich bis auf weiteres aus der Spitzengruppe ab

Nach einem über weite Phasen enttäuschenden Spiel ohne viele Höhepunkte und geprägt durch Fehler und Nachlässigkeiten, ist der Zug für den „kleinen Waldbadexpress“ in dieser Spielzeit wohl abgefahren. Leistungsgerecht 1:1 hieß es nach 90 Minuten auf dem schwer zu bespielenden Rasen der bpi-Arena.  Ein Eigentor von Jonny Friesen und ein sehenswerter Kracher von Kristoffer Riewenherm, der einer der wenigen Besseren Senner auf dem Platz war, besiegelten am Ende die Punkteteilung.

 

mehr lesen

Die "Dritte" landet Überraschungscoup und siegt 4:0 gegen Hillegossen (II)

(sm) Die dritte Mannschaft sorgte mit einem 4:0 für die Überraschung des Spieltages! Durch Tore von Marius Brechelka, 2x Mario Röhrmann und Salim Yasar siegten die Waldbadkicker gegen den Tabellendritten vom Osningstadion deutlich und knabbern damit am Anschluss an das Tabellenmittelfeld. Dieses könnte man erreichen, wenn man das Nachbarschaftsduell gegen TG Sennestadt für sich entscheidet.

Viel Erfolg dabei, Dritte!

3:1 Niederlage in Schlammschlacht – Der kleine Waldbadexpress muss beharrlich weiterarbeiten

(sm) Auf der tiefen Schlammwüste an der Travestraße musste der „kleine Waldbadexpress“ von Georg Pantel und Jonny Friesen am Ende in eine unnötige aber auch nicht ganz unverdiente 3:1 Niederlage gegen Meisterschaftsfavorit Kickers Sennestadt einwilligen. Dabei verloren die Senner das Match vor allem durch zwei schwere Stellungsfehler in der Defensive bereits im ersten Drittel. Der Anschluss durch Alexander Grot nach sensationeller Vorarbeit von Kristoffer Riewenherm brachte nochmal Schwung und Hektik in die Partie, am Ende nutzten die Gastgeber aber eine von zahlreichen Kontermöglichkeiten zum entscheidenden 3:1.

 

mehr lesen

„Sorge wegen Gefahr durch Kunstrasen“

(fm) Dies war eine Schlagzeile auf der Titelseite in der heutigen Ausgabe der Neuen Westfälischen. Und weiter „Unruhe in den Niederlanden: Wissenschaftler warnen in Fernsehberichten vor belastetem Granulat auf Fußballplätzen. Vereine sagen Spiele ab.“ Es wird darauf hingewiesen, „dass das Gummigranulat möglicherweise krebserregende Stoffe enthalte.“  

mehr lesen

4:2 Sieg, Senne im Achtelfinale! - Rollt der Waldbadexpress jetzt endlich an?

(sm) Mit einer weiteren Leistungssteigerung im Vergleich zu den ganz schwachen Ligaspielen  gegen Ubbedissen und Suk Canlar konnte der Waldbadexpress ins Achtelfinale des Kreispokals einziehen. 

 

mehr lesen

Deutliche 3:9 Niederlage der Dritten gegen Oldentrup - Aller Anfang ist schwer!

(sm) Die dritte Mannschaft um Spielertrainer Urs Lochmöller musste beim zweiten Heimspiel in die zweite Niederlage einwilligen. Gegen die Erstvertretung aus Oldentrup lag man zur Pause bereits mit 0:5 hinten, ehe Marius Brechelka und Philipp Wendt die Senner auf 2:5 herankommen ließen. Nochmals Marius Brechelka verkürzte auf 3:7, ehe die Gäste den 3:9 Endstand herstellten.

mehr lesen

Erneut unglaublich fahrlässig - Die "Zwote" lässt gegen SuK Canlar III zwei Punkte liegen

(sm) Schon der knappe 2:1-Ausgang der Vorwochenpartie mit gut und gerne zehn nicht verwerteten Hochkarätern spiegelte Sorgenfalten auf die Mienen von Georg Pantel und Jonny Friesen wider. Nur eine Woche später sollten die zahlreich vergebenen Torchancen ausschlaggebend für einen Punktverlust der Waldbadelf sein.

mehr lesen

Sennestadt/Senne mit hochverdientem 4:1 Sieg - Ole Gruner verabschiedet sich mit sehenswertem Freistoßtor nach Übersee

(sm) Die mit einer unglücklichen Niederlage beim VfL Oldentrup in die Saison gestartete Jugendspielgemeinschaft Sennestadt/Senne hat im zweiten Saisonspiel auf dem schönen Rasenplatz an der Travestraße deutlich mit 4:1 gewonnen.

mehr lesen

Senne nimmt den Kampf an - Nackenschlag in letzter Minute führt zu unglücklicher 2:1 Niederlage in Heepen

(sm) Es gehört zu meinen tiefsten Überzeugungen hinsichtlich des Fußballsports: Irgendwann gleicht sich alles einmal aus. Es ist das natürliche Gleichgewicht der Kräfte, von Glück und Unglück, Sieg und Niederlage.

mehr lesen

1:4 bei BSV West - Die Dritte hadert mit dem Unparteiischen

(sm) "Zwei reguläre Tore wurden uns nicht gegeben" haderte der spielende Coach Urs Lochmöller mit der Leistung des Unparteiischen auf der Hartalm. Nach 1:0 Rückstand konnte Salim Yasar noch ausgleichen, am Ende zogen die Gastgeber mit 4:1 davon.

mehr lesen

0:7 Debakel gegen den Spitzenreiter - Der Waldbadexpress steht vor ganz schweren Wochen

(sm) An und für sich habe ich vor einigen Jahren damit aufgehört, wenige Stunden nach dem Spiel meine Gedanken zu selbigem niederzuschreiben. Der militärische Brauch, „eine Nacht  darüber zu schlafen“, hat durchaus seine Bewandtnis, insbesondere wenn es darum geht, ein wenig die Emotionalität aus dem Erlebten zu drängen. Meine Erlebnisse in Ostafrika und Afghanistan haben mich darin bestärkt, stets ein wenig Abstand zu den Dingen zu gewinnen, bevor ich eine Analyse versuche. Heute Abend geht das nicht.

mehr lesen

Waldbadexpress mit Kollektivversagen - Peinliches 3:7 in Ubbedissen

(sm) Eine katastrophale Niederlage an der es rein gar nichts schön zu reden gibt erlitt der zuletzt immer wieder hochgehandelte Waldbadexpress bei der Torfabrik der Liga, dem SV Ubbedissen.

mehr lesen

Emotionale Achterbahnfahrt im Testspielauftakt der U13

(nt) Im ersten Testspiel der neuen Saison ging die Senner U13 mit einem zusammengewürfelten Haufen in die Partie gegen ein stark eingespieltes Lipperreiher Kollektiv. Nach kurzen Startschwierigkeiten und einer hitzigen Schlussphase endete die Partie mit einem 2:2 Unentschieden.

mehr lesen

Senner U14 mit guten Testspielen

(lm) Die U14 des Tus Senne konnte in den ersten beiden Testspielen der Saison erste Eindrücke auf Großfeld gewinnen. Am vergangenen Sonntag den 13.08. war die Spvg. Steinhagen zu Gast.

mehr lesen

1:2 trotz ordentlicher Leistung bei Aufstiegsfavorit Brake – Auftaktspiele sind nichts für die Waldbadkicker!

(sm) Nach gut zwei Monaten gäbe es eine Unmenge an Dingen an dieser Stelle zu berichten – Fürwahr! Eigentlich war der gefasste Plan von nun an hier zu schweigen und den Spielbericht für den Waldbadexpress in anderer Form, per Videomitschnitt, wie in der vergangenen Saison eingeführt, an die zahlreichen Senne Fans zu bringen ...

mehr lesen

Pantel-Buam im Soll

(sm) Das neu aufgelegte Team der "Unglaublichen" von Georg Pantel und Jonny Friesen hat gegen den Vorjahresrelegationsteilnehmer TuS Brake II einen guten Test hingelegt.

mehr lesen

Dem Regen getrotzt - G2 gewinnt Turnier des SV Ubbedissen

(sk) Morgens am 25.6. sah es nicht danach aus — dunkle Wolken, Gewitter, Starkregen.

mehr lesen

Das tiefe Tal der Tränen am Meierteich vs das F-Team Geschwader ist geboren

(hq) Mit einiges an erledigten Hausaufgaben im Gepäck lief das F-Geschwader zur Mission komplette Systemänderung am Meierteich auf.

mehr lesen

E3 gewinnt Sommerturnier beim VfL Herford

(mb) Wir haben von 8 Spielen 6 Gewonnen und 2 Unentschieden geholt. Ein Torverhältnis von 11:1 Tore stand zum Schluss auf unserem Konto.

mehr lesen

Die tapfere Fahrt ins tropische Elverdissen

(hq) Am frühen Sonntagmorgen trafen sich 9 Tapfere des Senner F-Teams, der Sonne strotzend am Waldbad. Man fuhr ins beschauliche Elverdissen.

mehr lesen

Helfer "Väter" für Freitag 17 Uhr dringend gesucht!

(fm)Der Kunstrasen wird derzeit ausgerollt. Bald könnte der Kunstrasenplatz also für den Trainingsbetrieb freigegeben werde. ABER: Wir müssen noch diverse Eigenleistungen erbringen.

mehr lesen

Herzlichen Glückwunsch an die U13

(nt) Gleichzeitig zur Meisterschaft des Waldbadexpress hat auch die D1-Jugend ihren Titel eingefahren.

mehr lesen

Unglaubliche Niederlage nach 4:1 Führung - Zweite erreicht dennoch ihr Saisonziel

(sm) Die zweite Mannschaft hat trotz einer zwischenzeitlichen 4:1 Führung ihr letztes Saisonspiel gegen SV Roj Bielefeld doch nicht verloren.

mehr lesen

Torjäger in Häger

(ar) Nachdem die Auto-Kolonne sich auf dem Weg ins unbekannte Häger in alle Richtungen zerstreut hatte und so manch ein Fußballer frustriert im Auto saß, fanden sich doch alle rechtzeitig und gut gelaunt auf dem Gelände des Oberwelland-Fußballparks ein. Dort zogen sich die Jungs der F3/4 zügig um und endlich gab es Fußball - jeder gegen jeden!

mehr lesen

Nach tapferem Kampf - Unglaublichen verlieren gegen Quelle

(sm) Das Duell der zweiten Senner Mannschaft fernab der Feierlichkeiten in Babenhausen endete mit 1:5 aus Sicht der Pantel Buam.

mehr lesen

D2 beeindruckt im letzten Pflichtspiel der Saison

(nt) Man kann mit gutem Gewissen von einer emotionalen Achterbahnfahrt sprechen, wenn man das Saisonendspiel gegen den Favoriten aus Vilsendorf Revue passieren lässt. Im Endeffekt setzte sich der Gastgeber deutlicher durch, als das Spielgeschehen vermuten lässt.

mehr lesen

Unglaublich! 0:0 in der Kreisliga C! Pantel Buam holen Bonuspunkt gegenSV Yek Spor

(sm) Das letzte 0:0 an dem ich in der Kreisliga C mitgewirkt habe, fand vor beinahe genau 9 Jahren gegen die Reserve vom TuS Solbad Ravensberg statt, als man sich in der Saison 2006/07 die Punkte teilte. Allerdings erzählt auch das Gegentorverhältnis der Mannschaft von Georg Pantel und Jonny Friesen in der Saison 15/16 bisher eine erfolgreiche Geschichte!

mehr lesen

E1 schlägt TuS Ost III mit 5:3

(fm) In einem umkämpften Spiel setzten sich die reiferen Senner Jungs verdient mit 5:3 durch.

mehr lesen

G2 gewinnt Tegels Cup im Elfmeterschießen

(sk) Die Bambini (G2-Jugend) hat sich den Tegels-Cup beim Pfingstturnier des SV Avenwedde gesichert.

mehr lesen

Pfingstausflug der F3/F4 zum Cup nach Schildesche

(ar) Schon bei der zeitigen Ankunft des großen Senner Teams in Schildesche wehte ein kalter Wind. Trainer Heiko war bestens vorbereitet und begrüßte alle Teilnehmer. Es traten 18 Mannschaften in 3 Gruppen gegeneinander an.

mehr lesen

D1 spielt Endrunde in Dornberg!

(nt) Am vorletzten Spieltag ist unsere D1 mit 42 Punkten nun nicht mehr von den Verfolgern einzuholen. Dies bedeutet, dass man sich den 28. und den 29.05.2016 schon mal im Kalender markieren kann.

mehr lesen

Unglaublich knapp - Pantel Buam mit staubtrockenem 1:0 gegen Theesen!

(sm) Vielleicht war es ein Moment Senner Zeitgeschichte! Ich wurde mir der Tatsache, dass das Duell mit dem VfL Theesen III wohlmöglich das letzte Pflichtspiel auf dem Sportplatz Windflöte sein könnte, erst gewahr, als man mit den Gästen zur Platzwahl am Mittelkreis stand. Der Ascheplatz Windflöte selber gab sich der Szenerie dieses wunderschönen Sommertages mit ihrem ganz eigenen Charme hin: Durch die sonnenreiche Schönwetterperiode über Christi Himmelfahrt hatte sich der zuletzt gut bespielbare Schlackebelag in staubig-harten Beton verwandelt, der jeden Sturz und jede Torwartparade mit brennenden, siffenden Schürfwunden belohnt.

mehr lesen

Konsequent inkonsequent - Unglaublich knappe Niederlage in Ubbedissen

(sm) Die personell ebenfalls gebeutelte zweite Mannschaft vom Waldbad musste am Wochenende in eine 0:1 Niederlage gegen die dritte Mannschaft vom SV Ubbedissen einwilligen.

mehr lesen

U11 mit Arbeitssieg und maximalem Lerneffekt

(lm) Die U11 des Tus Senne konnte gegen Tus Quelle eine Auswärtserfolg verbuchen. Es war ein Spiel, wo der Trainer am Ende erschöpfter war als die Spieler selbst.

mehr lesen

Super - Kalt - F-Jugend Spielrunde

(ar) Am 23.4. startete eine Mannschaft der F3/4 mit den Trainern Heiko und Niklas zum Spieltag ins entfernte Brake.

mehr lesen

Unglaublicher Treffer im Schlussakkord - Panel Crew besiegt Kickers Sennestadt 3:2

(sm) Mit einem Treffer von Daniel Wegwerth in der letzten Minute hat sich die Senner Zweitvertretung für die knappe 1:0 Hinspielniederlage revanchiert. Den frühen Rückstand nach zehn Minuten glich Burhan Tokman in der Fünfzehnten aus, ehe Alexander Schulze noch vor der Pause auf 2:1 für die Pantel/Friesen Elf erhöhte.

mehr lesen

Da war mehr drin - D2 verpasst Punkte in Ummeln

(nt) Eigentich hatte dieses Spiel keinen klaren Sieger verdient. Darin waren sich Trainer Thomas, Co-Trainer Yasar und "Scout" Möller (Trainer der E1) nach dem Spiel einig. Dennoch setzte sich der Favorit aus Ummeln am Ende deutlich mit 3:1 (2:0) durch.

mehr lesen

Unglaubliches Remis beim Spitzenreiter - Eine kleine Sensation die gefühlt zu wenig war

Tja, so Recht wagt es mir kaum in die Feder zu fließen, aber einmal mehr haben sich die „Unglaublichen“ ihr Team-Pseudonym mehr als redlich verdient. Gegen den seit dem ersten Spieltag souverän die Tabelle anführenden Spitzenreiter vom SC Hellas, der bis hierher ganze vier Punkte hat liegenlassen, erkämpften sich die Pantel-Buam ein höchst respektables 1:1, das als durchaus schmeichelhaft für die Gastgeber zu werten ist, insgesamt aber, auch in Anbetracht des „interessanten“ Senner Treffers, in Ordnung geht.

mehr lesen

A-Jugend schlägt sich erneut selbst

(nt) In einem Spiel, in dem der Gastgeber eine wahre Torchance hatte und ansonsten mit langen Bällen agierte, konnte sich die Senner Elf nicht vollständig von der desaströsen ersten Hälfte erholen und scheiterte in der zweiten Halbzeit an der eigenen Ineffizienz.

mehr lesen

Senner U11 mit eindrucksvollen Heimsieg gegen SC Peckeloh

(lm) Die U11 Jungs des Tus Senne erzielten gegen den Gast aus Peckeloh mit einem 8:0 Heimsieg ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis. Bei perfekten äußerlichen Bedingung begann die U11 mit viel Zug zum Tor. Es entwickelte sich das erwartete Spiel. Senne bemühte sich wie gewohnt den Ballbesitz und das Spiel zu kontrollieren und konnte in den ersten Minuten auf 3:0 davonziehen. Während sich der Gast auf einfachere Mittel, frei nach dem Motto "Hoch und weit bringt Sicherheit" beschränkte, zeigte sich Senne immer wieder bemüht über schnelles Kurzpassspiel zu Torchancen zu kommen. Oftmals stand aber der teils überragend gute Gästekeeper im Weg und verhinderte einen höheren Pausenstand der Senner U11.

mehr lesen

Enttäuschende A-Jugend verschenkt Sieg in der Windflöte

(nt) Die derzeitige Saison ist bisher alles andere als rosig für den Senner Nachwuchs gelaufen, doch nach den ansprechenden Leistungen der letzten Spiele schien man sich ein wenig rehabilitiert zu haben.

mehr lesen

Unglaubliche Fehler im Stellungsspiel - Unglaublichen besiegen sich ein wenig selber

(sm) Bonusspiele darf man sie wohl nennen, die Partien gegen das Spitzentrio der Kreisliga C Gruppe 1. Gegen Aufstiegsfavorit Hellas ging man an gleicher Stelle ein halbes Jahr zuvor ziemlich deutlich baden, im Winter verlor man gegen den damaligen Tabellenzwoten vom TuS Quelle dagegen nur hauchdünn mit 1:0. Im Hinspiel gegen starke Fichteraner verlor man verdient trotz zahlreicher Unterstützung aus der Ersten mit 3:1, dieses Mal erwirkte man gegen die Gäste von der Rußheide ein 0:3, was sich am Ende ein wenig komisch anfühlte, da man aus dem Spiel heraus nicht bezwungen worden war, sondern brutale Stellungsfehler bei Standards zu zweien der drei Gegentore führten.

mehr lesen

Unnötige Spannung in Halle - A-Jugend mit Auswärtserfolg

(nt) Die Senner Elf hatte den Gastgeber über weite Strecken des Spiels im Griff, machte sich das Leben aber immer wieder selbst schwer. Auch in diesem Spiel kamen die beiden größten Schwächen der Truppe wieder zum Vorschein und sorgten für überflüssige Aufregung in der Schlussphase.

mehr lesen

Leistungsgerechtes 1:1  - Die Unglaublichen müssen sich mit Punkt begnügen!

(sm) Beim Tabellenvorletzten mussten sich die Kicker von Georg Pantel und Jonny Friesen am Ende mit einer gerechten Punkteteilung zufrieden geben. Dabei waren die durch die eigene erste Mannschaft verstärkten (Tabellenführer in der Nachbargruppe) Gastgeber insbesondere im ersten Durchgang  das bessere Team, während die Waldbadkicker ein wenig glücklich mit 1:0 in Führung gingen. Am Ende sorgte ein Stochertor, vorbereitet vom technisch überragenden Spielmacher des Heimteams für das Remis.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung - 11.4.16 um 19 Uhr

(fm) Am 11.04.2016 um 19 Uhr beginnt die ordentliche Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung in dem oberen Jugendraum an der bpi Arena am Waldbad Senne. Eingeladen dazu sind alle Mitglieder der Abteilung. Folgendes steht auf der Tagesordnung ...

mehr lesen

Nach unglaublichen Wochen  -  Kehrt mit dem 6:1 wieder Ruhe bei der Zwoten ein?

(sm) Eins vorweg: Ich hatte nach den Spielen gegen Milse und gegen TuRa keine Lust an dieser Stelle Berichte zu verfassen. Ich habe mich für das, was da vor zwei Wochen passiert ist zutiefst geschämt, als Spieler der Zwoten und auch als Vereinsfunktionär. Ich stelle gewisse moralische Ansprüche an das Miteinander auf dem Platz und weiß, dass es durchaus mal hoch her gehen kann. Ob derjenige welche es jetzt hinbekommt, einen Teil des verspielten Vertrauens wieder zurückzuerlangen, liegt einzig an ihm.

mehr lesen

Turniersieg an der Rosenhöhe 

(ar) Am Sonntag Morgen trafen sich die Spieler zu dem recht kurzfristig angesetzten Turnier. Einige Fußballer fielen aus, so dass nur 7 Spieler dort waren - auch der fehlende Stammtorwart musste vertreten werden. Die Mannschaft zeigte von Beginn an und durchgängig eine super Leistung und war als Einheit erkennbar, egal auf welcher Position jeder Einzelne eingesetzt war. Durch ihre hohen Spielanteile - und nur kurze Auswechselzeiten - konnten sich die Senner gut aufeinander einstellen und bei großer Spielfreude eine tolle Teamleistung zeigen.

mehr lesen

U11 mit Heimsieg

(lm) Gegen die E1 aus Ubbedissen, konnte die Senner U11 ihren ersten Sieg in der Rückrunde einfahren. Leider mussten wir wieder zahlreiche und auch schwerwiegende Ausfälle kompensieren. Das Spiel begann mit einer Chance der Gäste aus Ubbedissen welche sofort zum 0:1 führte.

mehr lesen

D2-Jugend: Das Leben ist unfair, gewöhnt euch dran

(nt) In einem spannenden und umkämpften Spiel lief unsere Mannschaft lange einem unnötigen Rückstand hinterher, konnte sich dann wieder in das Spiel beißen, verlor im Endeffekt aber unglücklich mit 1:2 gegen den SV Gadderbaum.

mehr lesen

F-Jugend Hallenkreismeister ermittelt - Wellensiek  setzt sich durch 

(nt) Wie bereits bei dem Vorrundenturnieren wusste auch die Endrunde mit vielen spannenden Spielen zu überzeugen.

mehr lesen

D2 belohnt sich mit überzeugendem Sieg in Quelle

(nt) Am frühen Nachmittag wurde die Kugel auf dem Platz des TuS Quelle ins Rollen gebracht. Leider glich der Platz eher einer Kraterlandschaft und man konnte nicht wirklich von "rollen" sprechen. Doch durch eine starke kämpferische Leistung kamen die Senner Nachwuchskicker im Endeffekt auf einen sehr verdienten 0:3 Auswärtserfolg.

mehr lesen

Bittere Demontage für die U11

(lm) Zum Auftakt der Hinrunde mussten wir gegen TuS Brake eine denkwürdige Klatsche hinnehmen.

Leider gab es schon vor dem Spiel eine Vielzahl an Absagen wichtiger Leistungsträger.

mehr lesen

D2 erleidet bittere Niederlage gegen Arminias Juniorinnen

(nt) Ein Spiel gegen eine Mädchenmannschaft kann man als Jungenmannschaft eigentlich nur verlieren. Wenn man gewinnt heißt es "warum habt ihr denn nur x:y gewonnen?", wenn man verliert heißt es "wie konntet ihr gegen eine Mädchenmannschaft verlieren?". Wenn man hart in den Zweikampf geht heißt es "wie kannst du gegen ein Mädchen so hart in den Zweikampf gehen?", wenn man aber zögerlich zum Ball geht, verliert man den Zweikampf und die Frage, die sich dann stellt, brauche ich nicht darzustellen. Nun fragt sich der geneigte Leser, ob ich hier Ausreden für die erlittene Niederlage finden möchte.

mehr lesen

Vorrundenturniere der Hallenkreismeisterschaften der F-Jugend gespielt

(nt) Es war alles dabei, was man sich von einer Hallenkreismeisterschaft erwartet. Es gab viele enge, spannende, aufregende und schön anzusehende Spiele, es gab schnelle, torreiche Spiele und es gab hektische Spiele. Es gab aber auch teilweise eine böse Packung. Von Letzterem hat - zu unserer Zufriedenheit - auch unsere F-Jugend den einen oder anderen Leckerbissen ausgeteilt und sich den Platz an der Tabellenspitze der Gruppe 1 gesichert.

mehr lesen

FsJler gesucht

(nt) Da ich am 31.08.2016 mein Amt als Freiwilligendiestleistender beim TuS 08 Senne I beende, wird diese Stelle natürlich wieder frei.

mehr lesen

Turnierbericht der Minis

(pa) Am Sonntag (21.2.2016) fand ein Hallenturnier in Jöllenbeck statt. Ausrichter war der VfL Theesen. Olli, einer unserer Trainer bei den MiniKickern bekam spontan eine Anfrage, so dass er am Freitag (19.2.2016) beim Training eine Abfrage startete, wer Sonntag spielen kann. Da bei den „Kleinen“ das Interesse immer groß ist zu spielen, bekamen wir eine Mannschaft zusammen (11 Spieler). Danke an Olli und Ismet für die Begleitung!

mehr lesen

Dämpfer für die U11

(lm) Die U11 des TuS Senne hat bei den zwei Testspielen am vergangen Wochenende einen Rückschlag erlitten.

mehr lesen

D2-Jugend mit ereignisreicher Woche

(nt) Nächste Woche geht die Saison los und es war an der Zeit die Jungs nach dem "Rumgedümpel" in der Halle auch mal wieder draußen zu testen. Als Gegner standen uns der SV Avenwedde und der VfR Wellensiek vor der Brust. Obwohl die Ergebnisse für die Senner Jungs nicht zwingend positiv ausgefallen sind, kann man dennoch eine sehr gute Entwicklungen erkennen.

mehr lesen

A-Jugend geht neue Wege - Personal-Training im "Gym"

(em) Nachdem 2 Testpiele dem Wetter zum Opfer gefallen sind und man nur einmal gegen Isselhorst(4:2-Sieg) sowie 2-mal intern testen konnte (5:1-Sieg gegen die Zwote, 8:1-Sieg gegen die B-Jugend) galt es für das Trainertandem Marquez/Zanghi neue Reize zu setzen!

mehr lesen

F3/F4-Junioren trumpfen beim eigenen Hallen-SenneCup 2016 groß auf

(ar) Bei bestem Hallenfußballwetter - kaltem Nieselregen - fanden sich die Senner F-Spieler morgens an der Rosenhöhe ein.

mehr lesen

Testspielauftakt der U11 überwiegend positiv

Das erste Testspiel im Jahr 2016 brachte überwiegend positives zum Vorschein. Mit der E1 vom Tus Eintracht trafen wir am Freitag Abend, den 05.02.16, auf ein ebenfalls sehr spielstarken Gegner.

mehr lesen

Bambinis 1 gewinnen Bronze in Wellensiek

(vk) Auf dem Bambini-Turnier in Wellensiek konnte sich der TUS 08 Senne einen Platz auf dem Treppchen sichern.

mehr lesen

Bambinis 2 mit starkem Turnier in Wellensiek

(dk) Die Bambinis (Jahrgang 2011) nahmen am Sonntag, dem 07.02.2016 am Hallenturnier des VfR Wellensiek teil, bei dem 4 Mannschaften gegeneinander antraten.

mehr lesen

Senner D1-Jugend schlägt Sender "kick and rush" 

(au) Am Freitag, den 05.02.16, war die Senner U13 bei der D1-Jugend vom SW Sende zu Gast und konnte einen verdienten 7:2-Testspielsieg erspielen.

mehr lesen

Senner D1-Junioren erleben wichtige Lehrstunde

(au) Am Sonntag, den 07.02.16, ging das intensive Wochenende für die D1-Junioren aus der Senne bereits früh morgens weiter. In einem Testspiel gegen den SC Wiedenbrück 2000, der in seiner Bezirksliga bislang alle Ligaspiele gewonnen hat und mit großen Abstand Tabellenführer ist, setzte es eine heftige und für uns ungewohnt hohe 0:8 (0:6)-Niederlage, die bei genauerer Betrachtungsweise allerdings überhaupt nicht dramatisch zu bewerten ist.

mehr lesen

D1-Junioren gewinnen eigenen Hallencup 

(au) Am Samstag, den 06.02.16, stieg an der Rosenhöhe der U13-Hallencup des TuS 08 Senne 1. Beim ganztägigen Turnier mit 12 Mannschaften waren drei Fußballkreise vertreten. So war von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr spannende und gute Unterhaltung garantiert.

mehr lesen

D1-Junioren mit schwachem Testspielsieg

(au) Bei strömenden Regenfällen und einem 7:3-Auswärtssieg beim TSV Amshausen blieb die Senner U13 trotz einiger gute Ansätze weit unter den eigenen Möglichkeiten.

mehr lesen

D1-Junioren holen "Gold" in Gadderbaum

(au) Auf dem Hallenturnier des SV Gadderbaum konnte die Senner U13 mit folgenden Ergebnissen den nächsten Turniersieg einfahren.

mehr lesen

D1-Jugend mit gelungenem Testspielauftakt

(au) Im ersten Testspiel der noch sehr kurzen Rückrundenvorbereitung konnte die Senner U13 einen verdientes 8:3 (1:3) beim TuS Friedrichsdorf erspielen.

mehr lesen

Senner Sommer-Feriencamp 2016

(fm) Mit dem neuen Kunstrasenplatz können wir als TuS 08 Senne erstmals ein Feriencamp in den Sommerferien anbieten! Weitere Infos ...

mehr lesen

D2-Junioren perfektionieren die Kunst des "sich-selbst-Schlagens" 

(nt) Vorab muss man sagen, dass man sich an diesem Turnierwochenende erstaunlich wenig kick and rush antun musste. Die meisten Teilnehmer des engerschen Turniers waren fußballerisch zwar keine Augenweide, spielten aber mit viel Herz und stellenweise starken taktischen Ansätzen. Unsere Jungs kamen leider gewohnt schlecht in das Turnier, steigerten sich aber von Spiel zu Spiel und beendeten das Turnier mit zwei guten Spielen.

mehr lesen

D1-Junioren erspielen nächsten Turniersieg

(au) Am Sonntag, de 24.01.16, waren wir erneut auf einem Hallenturnier in Gütersloh zu Gast, diesmal war der Gütersloher TV der Turnierveranstalter.

mehr lesen

Senner D1-Junioren qualifizieren sich für die OWL Hallenmasters 2016

(au) Die Senner U13 nahm am Samstag, den 16.01.16, an dem Qualifikationsturnier zu den OWL-Hallenmasters in Gütersloh teil. Die Mannschaft spielte dort gegen die stärksten Mannschaften aus der Kreisliga A in Bielefeld und Gütersloh.

mehr lesen

Senner D1-Junioren erreichen Finalrunde der OWL-Hallenmasters 2016

(au) Bei den 2. OWL-Hallenmasters 2016 in Gütersloh überstand die Senner U13 als einziger Kreisligist die Gruppenphase und erreichte die Finalrunde.

mehr lesen

Senner D1 Junioren spielen an der Bielefelder Alm 

(nt) Am Mittwoch, den 24.02.16, wartet auf die Senner U13 eine besonders reizvolle Aufgabe. Die Mannschaft ist bei der U12 vom DSC Arminia Bielefeld zu Gast und freut sich darauf, sich mit einem Team aus einem Nachwuchsleistungszentrum zu messen, das am Ligabetrieb der Bezirksliga teilnimmt. Der Senner Nachwuchs freut sich über zahlreichen Besuch beim „Highlight“ der Rückrundenvorbereitung – Anstoß ist um 19:15 Uhr auf dem Kunstrasen neben der Schüco-Arena. Guter Fußball und ein gutes Spielniveau sind garantiert!

mehr lesen

D2 spielt starkes Turnier in Spexard - die Belohnung bleibt aber aus

(nt) Die bereits starken Ansätze der Vorwoche in Verl wurden mit ins Turnier des SV Spexard transportiert. Mit leicht verändertem Kader starteten wir heiß in das Turnier, kühlten dann zum Ende hin leider etwas ab und verpassten den Podiumsplatz nur knapp.

mehr lesen

D1-Junioren gewinnen Hallenturnier beim VfL Theesen 

(au) Am Sonntag, den 10.01.16, war die Senner U13 beim Hallenturnier des VfL Theesen in der Sporthalle der Hauptschule Jöllenbeck zu Gast. Wir erhofften uns in erster Linie weitere Spielpraxis zu sammeln und "Neues" auszuprobieren.

mehr lesen

D1-Junioren landen in Spexard auf dem Podium 

(au) Noch bevor die Senner U13 wieder in den Trainingsbetrieb startet, stand ein intensives Turnierwochenende für die Mannschaft an. Am Samstag, den 09.01.16, waren wir bei dem Hallenturnier des SV Spexard zu Gast und sammelten weiter kontinuierlich Einsatzminuten.

mehr lesen

Kaselowsky-Stiftung spendet für den Kunstrasenplatz!

(fm) Im Dezember kam eine von vielen guten Nachrichten im Jahr 2015: Die Ida und Richard Kaselowsky-Stiftung unterstützt unser Kunstrasenprojekt.

mehr lesen

D2 mit vielversprechendem Turnier in Verl

(nt) Die U12 bestritt am Samstag ihr zweites Turnier der Winterferien und konnte sich nach einem enttäuschenden ersten Spiel mit vielen positiven Eindrücken zurückmelden. Vor allem die systematische und taktisch anspruchsvolle Spielweise der Senner stach aus dem Teilnehmerfeld, welches sich Hauptsächlich auf das gute alte "kick and rush" der 1980er Jahre berief, heraus.

mehr lesen

Senner D1-Junioren genießen den Budenzauber 

(au) Während der Weihnachtsferien nahm die Senner U13 an vier Hallenturnieren teil und sammelte so weiter kontinuierlich Spielpraxis. Die Spieler genießen die Abwechslung zum Ligaalltag und freuen sich bereits auf die vielen weiteren Hallenturniere. 

mehr lesen

Dritter Platz bei der Bielefelder Hallen-Stadtmeisterschaft!

(fm) Nach dem das Erreichen der Endrunde schon sensationell für die Senner war, legten diese in hier noch einen drauf. Im spannendsten und dramatischten Endrundenspiel, setzte sich das Team um Mike Wahsner - nach Neunmeterschießen - im Viertfinale gegen des SC Bielefeld durch und erreichte das Halbfinale. 

Hier bekamen es die Senner Männer mit Jöllenbeck zu tun. Nach der 1:0 Führung durch Malte Gruner, konnte man paar Minuten vom Finale träumen. Dann ließ die Kraft und Konzentration nach und die Waldbadbuben verloren mit 1:4. Eine sensationelle und großartige Leistung des gesamten Teams.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Silberne Hand für TuS 08-Torwart!

Julian Gebken wird zum besten Torwart des Turniers gekürt! Gratulation!

mehr lesen

Waldbadexpresses erreicht Endrunde der Bielefelder Hallen-Stadtmeisterschaft!

Stefan Mahne mit den Ergebnissen der Zwischenrunde.
Stefan Mahne mit den Ergebnissen der Zwischenrunde.

(fm) Die 1. Herren erreicht sensationell die Endrunde der Bielefelder Stadtmeisterschaft: Nach der nicht überraschenden Niederlage gegen den Westfalenligisten VfB Fichte, siegten die Senner gegen die A-Ligisten Suk Canlar (3:1) und TuS Eintracht (5:1). Das abschließende 1:1 gegen den TuS Ost reichte aus um sich als Zweiter der Zwischenrundengruppe B für die Endrunde (Viertelfinale) zu qualifizieren! Herzlichen Glückwunsch!

Der Tus 08 Senne ist der letzte Kreisligist in der Endrunde! Diese findet morgen am 30.12.2015 in der Seidensticker-Halle statt. Hier treffen die Senner um 18 Uhr auf den aktuell 12. der Bezirksliga - den SC Bielefeld. Alle Informationen findet Ihr am aktuellsten unter fupa.net!

Karten gibt es noch an der Abendkasse der Seidensticker-Halle. Die Waldbadbuben würden sich über Unterstützung freuen!

mehr lesen