Waldbadexpress rollt an - 6:0 gegen Aufsteiger Oesterweg!

(sm) Mit bemerkenswerter Zielstrebigkeit hat der Waldbadexpress die Aufgabe gegen den Aufsteiger aus Oesterweg gemeistert! Bereits nach vier Minuten erzielte Simon Czernia die 1:0-Führung für den Waldbadexpress. Nach einem Eigentor in Folge eines Eckstoßes und einem Doppelpack von Malte Gruner führte das Senner Team bereits nach 30 Minuten mit 4:0, Simon Czernia erhöhte noch vor der Pause auf 5:0. Im zweiten Durchgang ließen es die Senner dann bedeutend ruhiger angehen und freuten sich nur noch über den von Luka Marquardt vorbereiteten und Malte Gruner grandios vollstreckten Treffer zum 6:0.

Souverän mit Schönheitsfehler - Waldbadexpress lässt Ubbedissen bei 5:1 keine Chance

(sm) Der Waldbadexpress hat den SV Ubbedissen auch in der Höhe verdient auf dem kleinen Kunstrasen der bpi-Arena mit 5:1 besiegt und bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen. Die Senner Treffer erzielten Simon Czernia (2x), Ahmet Yildirim, Frank Rott und Malte Gruner.

mehr lesen

7:3 im Südderby - Waldbadexpress legt den Schalter wieder um!

(sm) Nach einer durch Verunsicherung und zahlreiche individuelle Fehler geprägten ersten Halbzeit, hat der Waldbadexpress im Derby gegen Tabellenschlußlicht SV Brackwede die richtige Antwort auf die zurückliegende Schwächephase gefunden und mit einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang die Verhältnisse klargerückt. Die Senner Treffer erzielten Timon Finger, Simon Czernia (2x), Ahmet Yildirim, Stefan Dopheide und Malte Gruner (2x).

mehr lesen

Der Waldbadexpress verteilt Geschenke - Herber Rückschlag bei 2:3 Niederlage gegen Cosmos

(sm) In einer von schwersten Individualfehlern geprägten Partie schenkte der Waldbadexpress drei Punkte gegen den im Abstiegskampf befindlichen GSV Cosmos her.

mehr lesen

6:2 - Waldbadexpress mit Auftakt nach Maß in Heepen

(sm) Der Waldbadexpress ist gut aus den Startlöchern gekommen und hat auf dem Heeper Schützenberg mit 6:2 gewonnen. Die Senner Treffer erzielten Timon Finger und Malte Gruner (je 2x), Luka Marquardt und Dennis Ambrosius.

 

Der TuS 08 wünscht dem Spieler des SV Heepen, der sich so schwer verletzt hat alles Gute und eine baldige Genesung!