2:1 in Steinhagen – Erneutes Unvermögen vor dem Tor zieht hektischen zweiten Durchgang nach sich

(sm) Hochverdient, aber in Folge eines durch die Gastgeber vergebenen Elfmetergeschenks, denkbar knapp, hat die „Riserva“ von Georg Pantel das Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft von Türk Sport Steinhagen mit 2:1 (1:1) gewonnen. Die Senner Treffer erzielten Maximilian „Fabreezy“ Fabry und „CL7“, Christopher Laugwitz.

mehr lesen

Trotz 6:2 Heimsieg - "Riserva" vor dem Tor sträflich ineffizient

(sm) Die zweite Mannschaft des TuS 08 Senne I hat am 8. Spieltag einen 6:2 Heimsieg gegen die Bezirksligareserve vom SC Hicret eingefahren. Neben einer großen

Anzahl nicht genutzter Großchancen standen nach 90 Minuten die Treffer von Mirko Cacic, Luka Marquardt und Christopher Laugwitz.

mehr lesen

Einfach zu viele Fehler - "Riserva" mit mageren Remis bei Schlammschlacht zu Oldentrup

(sm) Die zweite Mannschaft des TuS 08 konnte am 7. Spieltag lediglich ein Pünktchen vom bis dahin Tabellendreizehnten aus Oldentrup entführen.

Zwei Mal ging das Waldbadensemble durch Treffer von Maximilian Fabry und Mirko Cacic in Führung, die Gastgeber konnten jedoch noch vor der Pause ausgleichen.

Als das Heimteam im tiefen Schlamm eine Viertelstunde vor Schluss durch ein Senner Eigentor sogar in Führung ging, befand sich der TuS 08 sogar auf der Verliererstraße, Christopher Laugwitz konnte aber wenige Minuten später das schlussendliche Remis durch seinen Treffer sicherstellen.

mehr lesen

2:0 - Riserva mit Arbeitssieg gegen Hillegossen III

(sm) Die personell gebeutelte zweite Mannschaft des TuS 08 Senne I konnte am sechsten Spieltag trotz einiger Unterstützungen vom Waldbadexpress nur im Endergebnis überzeugen. Das Spiel gegen die dritte Mannschaft des Lokalrivalen TuS Hillegossen stand lange Zeit auf der Kippe, führten die Senner nur durch einen etwas glücklichen Treffer von Kapitän Alexander Lorenz mit 1:0. Nach einer Drangperiode der Gäste erzielte Maximilian „Fabreezy“ Fabry erst kurz vor Schluss das erlösende 2:0 und damit das Endergebnis.

mehr lesen

Senner "Riserva" offenbart trotz 6:0 Sieg in Quelle Abschlussschwäche

(sm) Die zweite Senner Mannschaft von Georg Pantel und Jonny Friesen hat das Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft des TuS Quelle mit 6:0 (3:0) gewonnen.

Dabei verpasste das Team trotz der Tore von Tim Oliver Epke (2x), Christopher Laugwitz (2x), Mirko Cacic und Burhan Tokman ein deutlich höheres Ergebnis.

mehr lesen

3:2 - Die „Riserva“ lässt sich nicht unterkriegen – Cacic und doppelter „Silencer“ drehen Spiel am Waldbad!

(sm) In einem Spiel mit viel zu vielen Fehlern im Aufbau lag die Senner Zwote gegen den Vorjahres-Relegationsteilnehmer SV Ubbedissen II durch zwei Strafstöße zur Pause mit 0:2 hinten. Aber die Senner „Riserva“ schlug mit einer kraftvollen Energieleistung zurück und drehte das Match im letzten Drittel zu einem 3:2 Heimsieg.

mehr lesen

Die "Riserva" scheitert vor dem leeren Tor - Nach unglücklichen 0:1 gilt es wieder aufzustehen

(sm) Die zweite Mannschaft hat im dritten Saisonspiel die erste Niederlage erlitten. Bei KF Kosova sah es trotz "huckeliger" Asche nach 30 Minuten nach einer klaren Angelegenheit aus, obwohl die Südbielefeder drei 1000%ige Torchancen hatten liegen lassen.

Dann der Schock: Mit dem ersten guten Torschuss an den Innenpfosten gehen die Gastgeber mit 1:0 in Führung, danach und vor allem im zweiten Durchgang brachten die Senner nichts mehr zustande und verloren nicht völlig unverdient.

mehr lesen

Knappes 2:1 in Baumheide – „Riserva“ setzt sich mit Dusel und individueller Klasse durch

(sm) Auf unterirdischem Geläuf und mit nicht durchgängig der passenden Einstellung hat die Senner „Riserva“ von Georg Pantel auch das zweite Saisonspiel positiv gestalten können. Nach 90 Minuten hieß es auf dem Leineweberring 2:1 für die Waldbadkicker, Lars Trapp und Christopher Laugwitz hatten für Senne getroffen, die Gastgeber in der letzten Aktion des Spiels per Freistoß den Anschluss markiert.

mehr lesen

"Mit Luft nach oben" - Senner "Riserva" startet mit 5:1-Heimsieg in die Saison

(sm) Der Auftakt der neustrukturierten zweiten Mannschaft des TuS 08 Senne I ist geglückt. Die vom 1. Vorsitzenden Lars Herrmann gecoachte Truppe (Georg Pantel weilt noch im Urlaub, Jonny Friesen auf Reha) siegte am Ende gegen das neugegründete aber ersatzgeschwächte Team vom TuS Eintracht (III) mit 5:1 (2:1).

mehr lesen

„Schwarzer April“

(sm) Im Senner Seniorenfußball wird der April 2018 wohl als „Schwarzer April“ in die Annalen des Vereins eingehen. Seit Wochen erlebt die Senner Reserve einen sportlichen Niedergang wie vor 15 Jahren, als man in der Hinserie um den Aufstieg spielte und nach der Rückserie das Team aufgelöst wurde. Der Waldbadexpress musste nach dem kurzen Hoch des vergangenen Spieltages erneut in eine nicht unverdiente 1:3-Niederlage einwilligen und hat sich nach drei Niederlagen in vier Spielen aus dem Aufstiegsrennen 2018 verabschiedet.

 

Teilbericht 1=2. Mannschaft, Teilbericht 2=1. Mannschaft

mehr lesen

Schwere Verletzung überschattet enttäuschendes Unentschieden

(fw) 1:1 hieß es am Ende für die Pantel-Buam gegen die Gastgeber aus Ravensberg.

mehr lesen

Dritte muss erneute Pleite hinnehmen

Heepen weist Senne auf heimischen Rasen mit 6:0 in die Schranken.

mehr lesen

Pantel-Buam finden wieder in die richtige Spur zurück

(fw) Ein 4:2 Sieg gegen Direktkonkurrent BSV West hält das vorgenommene Ziel vom Aufsteig am leben.

mehr lesen

Zerschmetternde Niederlage für die Dritte

(fw) Mit einem 8:0 gingen die Senner vergangene Woche auf heimischen Rasen unter.

mehr lesen

Pantel-Buam schießen sich den Frust von der Seele

(fw) Am vergangenen Sonnntag bekam man auf heimischen Kunstrasen ein 8:1 Torspektakel der 2. Garde zu sehen.

mehr lesen

Siegesserie zerbricht in Oldentrup

(fw) Eine verdiente 2:1 Niederlage bringt die Pantel-Buam auf den Boden der Tatsachen zurück.

mehr lesen

Pantel-Buam schocken die Liga

(fw) Mit einem 3:1 Sieg über Spitzenreiter Heepen setzte Senne ein klares Statement und gibt die Richtung für die Saison vor.

mehr lesen

Pantel-Buam mit Pflichtsieg

(fw) Mit einem 6:2 Sieg und 3 Punkten verlässt die 2.Garde das Meyerfeld in Werther.

mehr lesen

Souverän ist anders

(fw) Die Pantel-Buam sichern sich die nächsten 3 Punkte, mehr aber auch nicht.

mehr lesen

"Nicht-Leistung" führt zu 1:3 Debakel der Zwoten

(sm) Mit einem insgesamt seelenlosen Auftritt hat die Senner Zwote das Nachbarschaftsduell gegen die Reserve von Türkgücü Sennestadt mit 1:3 verloren.

mehr lesen

Vorwochensieg bestätigt - Pantel-Buam gewinnen 6:1 gegen Hesseln

(sm) Der "kleine Waldbadexpress" von Georg Pantel und Jonny Friesen hat den hart erarbeiteten Vorwochensieg bestätigt und die SG Hesseln mit 6:1 auf den Heimweg geschickt. Dabei ließen die Jungs vom Waldbad den Gegner in einer Schwächephase nochmal herankommen, ehe die Senner das Ergebnis doch recht deutlich gestalteten.

mehr lesen

Kleiner Waldbadexpress siegt mit 2:0 bei TSV Amshausen

(sm) Ein wenig für die schwache Vorwochenleistung konnte sich die Mannschaft von Georg Pantel und Jonny Friesen rehabilitieren. Der "kleine" Waldbadexpress siegte nach Toren von Daniel Wegwerth und Michael Voth mit 2:0 (1:0) und konnte damit vorerst einen völligen Fehlstart in die noch junge Saison abwenden. Gerade das "zu null" sollte der Mannschaft einiges an Auftrieb geben.

Pantel-Buam zu harmlos – Schiedsrichter pfeift Partie bei Überschreiten des Balls der Torlinie ab

(sm) Ein Schiedsrichterkuriosum, das sicherlich Eingang in die Fallbeispiele bei der nächsten Ausbildung der Jungschiedsrichter des Fußballkreises bekommen wird, beschloss die enttäuschende 0:1-Niederlage der zweiten Mannschaft des TuS 08 Senne I gegen TuS Eintracht. Was war passiert?

 

mehr lesen